Fitnesskurs

AUF DIE MATTE, FERTIG, LOS!

Hier findest Du unsere aktuellen Kurse.

Achte bitte auf die jeweiligen Markierungen und Kursbeschreibungen.

Einige dürfen nur mit vorheriger Anmeldung besucht werden.

KURSBESCHREIBUNGEN

FITGYM

In diesem Kurs geht es um eine ganzheitliche Trainingsform zur Verbesserung der Muskelkraft, Beweglichkeit und den koordinativen Fähigkeiten. Mit und ohne Kleingeräte stehen funktionalen Übungen im Vordergrund.

CORE-STABILITY

Aktiviere Dein Körperzentrum. Grundlegende Bewegungsmuster, die aus unserer Körpermitte kommen, werden aktiviert und verbessert. Ein Kursprogramm gefüllt mit funktionalen Übungen für mehr Kraft, Beweglichkeit, Stabilität und Lebensqualität.

BODY-WORKOUT

Effektives Training mit Fokus auf den ganzen Körper. Neben gezielten Übbungen zum Muskelaufbau, runden Ausdauerintervalle und ein forderndes Warm-Up das Kurspogramm ab. Das Workout mit Kleingeräten und dem eigenen Körpergewicht, verhilft zu neuen Muskeln und einem straffen, definierten und gut geformten Körper.

TK RÜCKEN BASIC

Bei diesem Rückentraining erwartet Dich ein interessanter Mix aus Übungen zur Kräftigung, Koordination, Geschicklichkeit und Beweglichkeit. Alle diese Faktoren gehören dazu, um den Rücken langfristig in Form zu halten. Übungen mit Bällen oder Latexbändern wechseln sich mit beruhigenden Entspannungssequenzen ab.

MAMA WORKOUT

Wie der Name des Präventionskurses schon sagt, richtet sich dieses Training an frisch gebackene Mamas oder an welche, die vor längerer Zeit entbunden haben und nun den Einstieg in den Sport suchen. Deine Beckenboden, Bauch-und Rückmuskulatur wird dabei wieder aktiv gefestigt und gestärkt sowie die Gesamtfitness gefördert.

SENFI

Sensual Fighting bedeutet „sinnlich kämpfen“ und ist ein Fitnessprogramm mit einem Mix aus polynesisch inspiriertem Kriegstanz-Feeling im ¾ Takt und Chinesischen Qigong- und Kampfsportelementen wie Boxen, Kicken und Springen aus traditionellem Kung Fu.

Stark und explosiv, gleich darauf weich und sinnlich…

YOGA

Entspannungsübungen, Körperhaltungen und Atemtechniken verhelfen zu mehr Energie und Gelassenheit, die Tiefenuskulatur wird gestärkt, Beweglichkeit gefördert und das Körperbewusstsein geschult.

Screenshot (6)_edited.jpg